Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

HarzHexe – Burg Anhalt im Selketal im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe.
Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen.
Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen.



Ich stehe hier an der Ruine der Burg-Anhalt im Selketal.
Die Burg Anhalt ist eine mittelalterliche Festungsruine, auf dem Großen Hausberg zwischen Meisdorf und Mägdesprung im Selketal im Harz gelegen. Als der Erbauer gilt Otto der Reiche aus dem nahen Ballenstedt um 1123. Im Jahre 1140 wurde die erste Burg bei einer Fehde zwischen dem Erzbischof von Magdeburg und Markgraf Konrad von Meißen leider zerstört. Der Name des Landes Anhalt geht auf diese Burg zurück. Heute sind leider nur Reste des Bergfrieds zu sehen. Es gibt auch eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel, an der Burg-Anhalt. Also der Aufstieg zur Burg Anhalt lohnt sich.
Eure Harzhexe.


Harzer Wandernadel – 2. Station Wandernder Stempelkasten

Der wandernde Stempelkasten ist an seiner 2 Station angekommen. Rhumequelle , Rhumspringe (16. Juni – 15. August 2018) Foto: Tanja D. Die Rhumequelle ist die große Karstquelle des Flusses Rhume und liegt am Karstwanderweg. Sie ist als Naturdenkmal ausgewiesen und wurde 2006 in die Liste der 77 ausgezeichneten Nationalen Geotope aufgenommen. Bei der Rhumequelle handelt […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: Deutschland-Journal.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com