Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Filzkurse mit feiner Merinowolle vor und nach Weihnachten

Allerlei Filzerei mit Brigitte Rieger gibt es am 21. und 28. Dezember im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

(Foto: Brigitte Rieger)

Um die Weihnachtstage herum finden im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg wieder zwei der beliebten Filzkurse mit feiner Merinowolle statt. Die erste Gelegenheit zur Teilnahme gibt es am Freitag, den 21. Dezember. Der zweite Kurs findet am Freitag, den 28. Dezember statt.

Vom 24. bis zum 26. Dezember ist das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg geschlossen. Auch am Neujahrstag ruht der Betrieb. Vom 27. bis einschließlich 31. Dezember ist das Haus jedoch wie gewohnt von 10 Uhr bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Wer mit den Händen feine Merinowolle verarbeitet, kann auf intensive Weise diesen Naturstoff erleben und im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Thematische Verknüpfungen zur Ausstellung des Nationalparkhauses sind dabei kein Zufall. Über die Kleidung der Andreasberger Bergleute oder die Schafe, die noch heute Teile der Bergwiesen beweiden und damit zum Erhalt dieser geschützten und landesweit einzigartigen Biotope beitragen – lässt sich beim Besuch der Ausstellung mehr erfahren. Vielleicht inspiriert aber auch das FledermausReich zu einem kleinen Wollkunstwerk beim Kurs und resultiert in einer kleinen gefilzten Fledermaus, die über sehr lange Zeit Freude bereiten kann.

Die familiären Filz-Seminare mit Brigitte Rieger von Allerlei Filzerei richten sich am 21. und 28. Dezember jeweils von 13 Uhr bis 17 Uhr an Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer erschafft mindestens ein einzigartiges Unikat.

Der Besuch des Nationalparkhauses Sankt Andreasberg ist unabhängig von den Kursen möglich und kostenfrei. Die Teilnahmegebühr für einen Filzkurs beträgt 20,- € pro Person incl. Material. Die vorherige Anmeldung zum Kurs ist notwendig. Sie erreichen das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg unter Tel. 05582 923074 sowie an den Feiertagen unter Tel. 05582 1495.
https://www.nationalpark-harz.de


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: Deutschland-Journal.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com