Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Vortrag „Hochwasserschutz im Wald“ im Harz

Bruno Scheel stellt im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Lösungen zur Sedimentrückhaltung im Wald vor .

Regenwasser-Sedimentrückhaltung in den Wäldern mit gleichzeitiger Förderung der Biodiversität ist das Thema eines Vortrags von Bruno Scheel am Donnerstag, 14. Februar 2019 ab 19.00 Uhr im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg.

Bruno Scheel vom NABU Niedersachsen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Problem der Regenwasserrückhaltung in den Wäldern. Ebenso hat er eine Lösung entwickelt, wie die Sedimentrückhaltung im Wald umgesetzt werden kann – ein wichtiger Beitrag zum vorbeugenden Hochwasserschutz.

Die verstärkt auftretenden Überschwemmungen im Harzvorland sind auch darauf zurückzuführen, dass jeder versucht, das anfallende Wasser möglichst schnell durch sein Gebiet zu führen. Doch hierdurch werden die flussabwärts liegenden Gebiete verstärkt von Hochwasser bedroht. Das von ihm eingesetzte System von Grabentaschen und Wegseitentümpeln vermindert diese Bedrohungen und hilft außerdem den Amphibien bei ihrem Überlebenskampf.

Bruno Scheel zeigt hiermit einen Weg auf, wie hier mit veränderten Wegseitengräben ein verzögerter Wasserabfluss erreicht werden kann und wie Hochwasserspitzen leicht abgeschnitten werden können. Außerdem fördert dieses System die Grundwasserneubildung, die Bildung von Kleingewässern und das Waldklima wird regional feuchter. So entstehen mit recht einfachen Möglichkeiten permanente und temporäre Gewässer. Bruno Scheel hat dieses System im Duinger Wald (Forstamt Grünenplan) mit 309 Grabentaschen und Wegseitentümpeln auf 10 km erfolgreich getestet.

Vielleicht erhalten wir auf diesem Wege eine Teillösung für die permanenten Bedrohungen im Vorharzbereich. Die Goslarer Umweltverbände und das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg wollen mit diesem Vortrag auf bisher kaum genutzte Möglichkeiten hinweisen, um in Zeiten des Klimawandels die immer wiederkehrenden Bedrohungen durch das Wasser nachhaltig zu vermindern.

Organisator der Veranstaltung ist die NABU Kreisgruppe Goslar. Der Eintritt ist frei. Angemessene Spenden sind jedoch willkommen.

https://www.nationalpark-harz.de


Winter-Ferien-Spaß am HohneHof

Natur erleben bei jedem Wetter – Ferienprogramm Natur-Erlebniszentrum in Drei Annen Hohne Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof lädt auch in diesem Jahr mit einem bunten Ferienprogramm zu einem Besuch in den Nationalpark Harz ein. Egal ob Schnee oder Frühlingswetter – es gibt viel Wissenswertes in der Natur zu entdecken. Papierschöpfen mit Naturmaterialien Dienstag, den 12. Februar 2019 – […]

weiterlesen »


Wieder Sonntagsführungen auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Ab Februar beginnen wieder die monatlichen Sonntagsführungen auf der Egelner Wasserburg. Am Sonntag den 3. Februar können Besucher bei einer Führung um 14:00 Uhr mehr über Geschichte der Burg, die ab der Mitte des 13. Jahrhundert Wohnsitz der Edlen von Hadmersleben war, erfahren. Fast 200 Jahre bestimmten sie über die Geschicke der Stadt Egeln. Am […]

weiterlesen »


10 Jahre Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Erfolgreiche Kooperation der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit lockte schon mehr als eine Million Besucher Am 1.1.2009 öffnete das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus inmitten des länderübergreifenden Nationalparks Harz erstmalig seine Türen. Damit gelang der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit des Nationalparks Harz und des BUND ein Quantensprung – denn mehr als 1.170.000 Gäste fanden seither den Weg in die Ausstellungs- und […]

weiterlesen »


Die ManufaktOur bei Harzkristall in Derenburg.

Erfahren Sie Spannendes und Interessantes über die Entstehung des Rohstoffs Glas und die Glasverarbeitung bei unserem Erlebnisrundgang ManufaktOur, in unserem Erlebniskino und bei der Führung durch die magische Unterwelt der Glashütte. Als Höhepunkt erleben Sie unsere Glasmacher hautnah bei der Glasproduktion mundgeblasener Unikate aus Glas, während Sie die Hitze des Schmelzofens im Gesicht spüren. Die […]

weiterlesen »


HarzHexe – Harzkristall Manufaktur in Derenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Heute besuche ich die Harzkristall Manufaktur in Derenburg bei Wernigerode. Sie gehört zu den wenigen noch produzierenden Glashütten in Deutschland. Die 1949 durch sudetendeutsche Glasmacher gegründete Hütte ist die […]

weiterlesen »


Bad Harzburg Weihnachtsbasteln im Haus der Natur.

Kleine Weihnachtsgeschenke selber basteln am 2. Advent im Haus der Natur in Bad Harzburg. Unter dem Motto „Es weihnachtet sehr“ wird es am zweiten Adventssonntag dem 9.12.2018 im Haus der Natur Bad Harzburg kreativ. Kleine und große Bastelfans sind von 11 bis 16 Uhr herzlich eingeladen, selbst aktiv zu werden und für Freunde oder Familie […]

weiterlesen »


Goslar – Uli Stein kommt zu einer zweiten Signierstunde.

Buch zur Ausstellung gibt es nur im Goslarer Museum. Wer noch ein absolut exklusives Weihnachtsgeschenk sucht, sollte sich den 8. Dezember rot im Kalender anstreichen. Dann ist nämlich Cartoonist Uli Stein von 14 bis 16 Uhr zu einer weiteren Signierstunde im Goslarer Museum zu Gast. Das Buch zur Ausstellung „Uli Steins Tierleben“ gibt es nur […]

weiterlesen »


Weihnachtsshopping in die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg.

Am 1. Advent auf zum Weihnachsshopping in die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg. In der zweistöckigen Einkaufswelt mit zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen erleben Sie einen ausgiebigen Einkaufsbummel. Das Sortiment umfasst klassische Weihnachtsbaumkugeln sowie hochwertigen, von Hand gefertigten Weihnachtsbaumschmuck sowie auch dekorative Elemente aus Holz und Keramik. Weiterhin finden Sie hier Glas in allen Formen und Farben. Ein […]

weiterlesen »


Uli Stein Ausstellung „Uli Steins Tierwelt – Cartoons und Fotografien“ in Goslar

Uli Steins Tierwelt im Goslarer Museum im Harz. Die Ausstellung mit Porträtfotos und Cartoons öffnete Ende Oktober. Goslars erfolgreichster Cartoonist ist nach fast vier Jahren mit „Uli Steins Tierwelt – Cartoons und Fotografien“ wieder im Goslarer Museum, nachdem es wegen Bauarbeiten knapp fünf Monate für den Publikumsverkehr geschlossen war. Spätestens seit seiner phantastischen Ausstellung mit […]

weiterlesen »


Sonderführungen „Zwischen Apokalypse und Euphorie“

Die Sonderausstellung „Halberstadt zwischen Apokalypse und Euphorie“ orientiert sich an den drei großen im Jahr 2018 und 2019 eintretenden Jubiläen und markiert anhand der starken Veränderungen des Halberstädter Stadtbilds in den letzten 70 Jahren zwischen „Untergang und Wiedergeburt“ die Zäsuren der jüngsten Stadtgeschichte. Gezeigt werden die ersten Wiederaufbaubemühungen nach der Enttrümmerung der Stadt, die Aktivitäten des […]

weiterlesen »


Kloster Hamersleben bei Halberstadt Vorharz

Kloster und Stiftskirche St. Pankratius in Hamersleben Die Klosteranlage Hamersleben, nördlich von Halberstadt am Rande des „Großen Bruchs“ gelegen, besitzt mit der ehemaligen Stiftskirche der Augustiner-Chorherren ein Kleinod romanischer Baukunst, das wegen der weitgehenden Ursprünglichkeit des Bestandes architektur- und kunstgeschichtlich Außergewöhnliches bietet. Unmittelbar nach der Übersiedlung des Stifts von Osterwieck nach Hamersleben um 1109/1111 wurde […]

weiterlesen »


Letzte diesjährige Burgführung in Egeln im Vorharz

Von Februar bis November werden auf der Wasserburg Egeln an jedem ersten Sonntag im Monat öffentliche Führungen angeboten. Foto: das relativ große Fenster in der Mitte des Berfriedes war einst das Verlies für adlige Gefangene Bei der letzten Führung in diesem Jahr, am 4. November um 14:00 Uhr, kehrt Museumsleiter in seine eigentlich Rolle als […]

weiterlesen »


Uli Steins Tierwelt kommt ins Goslarer Museum

Ausstellung mit Porträtfotos und Cartoons eröffnet am 28. Oktober Goslars erfolgreichster Cartoonist kommt nach fast vier Jahren wieder ins Goslarer Museum. Im Gepäck hat er Zeichnungen und Porträts aller möglichen Tierarten. Die Ausstel-lung „Uli Steins Tierwelt – Cartoons und Fotografien“ eröffnet am Sonntag, 28. Oktober, um 16 Uhr. Dann öffnet auch wieder das Goslarer Museum […]

weiterlesen »


Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg im Harz

Lyonel-Feininger-Galerie Museum für grafische Künste Die Galerie Die Lyonel-Feininger-Galerie wurde 1986 gegründet, um die Sammlung Dr. Hermann Klumpp aufzunehmen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei handelt es sich um einen der weltweit umfangreichsten Bestände an Druckgrafik von diesem bedeutenden Künstler. 2006 wurde die Galerie als eigene Einrichtung in die Stiftung Moritzburg Halle (Saale) Kunstmuseum […]

weiterlesen »


Kloster Michaelstein Musikakademie Museum

Anfang des 12. Jahrhunderts beschloss das Generalkapitel des noch jungen Zisterzienserordens: In Städten, befestigten Orten und Dörfern dürfen keine Klöster gebaut werden. Dieses Gesetz wurde auch hier im Harz befolgt, als das dem Erzengel Michael geweihte Kloster entstand. Wie zur Gründungszeit 1146 liegt Michaelstein auch heute noch abseits des städtischen Lebens von Blankenburg in idyllischer […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com