Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

HarzHexe – Burg Regenstein bei Blankenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe.
Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen.
Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen.



Ich stehe hier auf der Burgruine Regenstein. Die Burg- und Festung Regenstein, ist von April bis Oktober von 10 bis 18 Uhr und von November bis März bis 16 Uhr für Sie geöffnet. Die Burg und Festung Regenstein, finden Sie drei Kilometer nördlich von Blankenburg im Harz. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, wo jedes Jahr auch Ritterspiele stattfinden. Von der schwer einnehmbaren Burg, die im Früh- und Hochmittelalter, auf einem steil das Umland überragenden 294 Meter hohen Sandsteinfelsen errichtet wurde, sind heute nur noch die in Sandstein gehauenen Ruinen zu sehen. Erhalten sind die in den Fels hinein gehauene Räume und Reste des Bergfrieds. Die Burgruine ist umgeben von den Resten der neuzeitlichen Festung. Über eine in den Sandstein gehauene Treppe mit Geländer, kann man sich diese einzigartige Felsenburg erschließen. Der nicht ganz einfache Aufstieg, wird aber mit einer sehr schönen Rundumsicht belohnt. In den Felshöhlen findet man auch an heißen Tagen Abkühlung. Vom Felsengipfel kann man die schöne Harzlandschaft rund um Blankenburg bewundern. Man kann mit Hilfe eines stationären Fernglases die Stadt Blankenburg mit Schloss betrachten. Oder die schöne Harzlandschaft im Umland bestaunen. Also besuchen Sie die Burg Regenstein im Harz.
Eure Harzhexe.


Sonntagsführung im März auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Die Stadt Egeln profitierte im Mittelalter besonders von ihrer günstigen Lage an einem Knotenpunkt mehrerer Heerstraßen, die an der Bodefurth vor Egeln zusammentrafen und nach Magdeburg weiter führten. Geschützt wurde die Stadt durch eine starke Burg die  spätestens um 1200 am nördöstlichen Stadtrand errichtet wurde. Sieht man heute kaum noch etwas von ihrer einstigen Wehrhaftigkeit war […]

weiterlesen »


Märchen im Zinnfigurenformat im Egelner Museum auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Mit dem Begriff Zinnfiguren verbindet man meist Soldaten die in Schlachtformation kriegerische Ereignisse darstellen. Aber da dieses Hobby zu DDR Zeiten nicht gerade gern gesehen war entwickelte sich hierzulande eine recht vielseitige Zinnfigurengestaltung und einer der Aussteller hatte damals den Sptitznamen „Indianer- Hesse“. Aber auch Tiere , Bäume , Gebäude und menschliche Darstellungen aller Arten […]

weiterlesen »


Wernigerode-Chokolade. Vom Luxusartikel zum Genussmittel für alle

Sonderausstellung im Schloß Wernigerode noch bis 28. April 2019 Die bunte Stadt Wernigerode hat eine lange Tradition in der Schokoladenindustrie. Grund für die Schloß Wernigerode GmbH nach der sehr erfolgreichen Sonderausstellung „Süße Versuchung – vom Siegeszug der Schokolade“ im Jahr 2007 sich einer weiteren Betrachtung dieser so angenehmen Ausstellungsthematik zu widmen. Während Schokolade und Kakao […]

weiterlesen »


„Vom Whiskey verweht“ irische Liebeslieder zum Valentinstag auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Die Liebe stößt in Irland offenbar auf noch größere Hindernisse als anderswo, und das hört man auch den Liebesliedern von der Grünen Insel an: Mal verhindert übermäßiger Alkoholgenuss der männlichen (manchmal auch der weiblichen) Beziehungspartner eine traute Zweisamkeit, manchmal trennt gleich ein ganzer Ozean die Liebenden. Häufig stehen auch die Vorstellungen der Schwiegereltern dem Liebesglück […]

weiterlesen »


Wieder Sonntagsführungen auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Ab Februar beginnen wieder die monatlichen Sonntagsführungen auf der Egelner Wasserburg. Am Sonntag den 3. Februar können Besucher bei einer Führung um 14:00 Uhr mehr über Geschichte der Burg, die ab der Mitte des 13. Jahrhundert Wohnsitz der Edlen von Hadmersleben war, erfahren. Fast 200 Jahre bestimmten sie über die Geschicke der Stadt Egeln. Am […]

weiterlesen »


Romantische Burgweihnachten in Egeln im Vorharz.

Romantische Burgweihnachten in Egeln im VorharzZu den schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen-Anhalt zählen ohne Zweifel auch die „Romantischen Burgweihnachten“ die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet. Am Sonntag den 16. Dezember öffnet die Egelner Wasserburg Pforten um 14:00 Uhr und weihnachtliche Musik der Einetaler Blasmusikanten lockt die Besucher auf den festlich geschmückten oberen Burghof. […]

weiterlesen »


Adventskonzert im historischen Burgcafe der Wasserburg Egeln

Adventskonzert im Burgcafé der Wasserburg Egeln im Vorharz. Zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit lädt das Historische Café in der Wasserburg Egeln am Sonntag den 2. Dezember 2018 um 15:00 Uhr zu einem Nachmittag mit weihnachtlicher Musik ein. Das „Harzer Zitherduo“ aus Altenbrak wird mit traditionellen Weihnachtsliedern und Geschichten unterhalten und auch zum Mitsingen einladen. […]

weiterlesen »


92 Stufen zur Welfengeschichte und in die Natur

Abseits des Straßenverkehrs liegt der Treppenaufgang zum Welfenschloss Das Welfenschloss ist in Herzberg von überall zu sehen. Hoch über den Dächern der Stadt ragt das Wahrzeichen über den Baumkronen hervor. Zwar ist vom ehemaligen Charme des Innenhofes wegen der umfangreichen Renovierungsarbeiten derzeit wenig zu erkennen, dafür lohnt sich ein Besuch im Museum immer wieder. Neben […]

weiterlesen »


Martinsbauernmarkt auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Der seit 2009 wieder eingeführte Martinsmarkt in Egeln geht in seiner Historie auf das Jahr 1268 zurück. Ein Jahr zuvor war der Ort bei einer Belagerung durch den Herzog von Braunschweig, der sich mit dem Egelner Burgherren Otto von Hadmersleben in einer Fehde befand, stark in Mitleidenschaft gezogen. Damit der Ort bald wieder zu seiner […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: Deutschland-Journal.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com