Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Wegweisende Neuerungen im Harz.

Überarbeitung von Hinweisschildern und Wanderwegemarkierungen im Nationalpark Harz.
Wer dieser Tage durch den Nationalpark Harz wandert, findet an vielen Stellen erneuerte oder neu installierte Beschilderungen der Wanderwege. Bis zum Ende der Wandersaison 2018 wurden zahlreiche Markierungen im Nationalparkgebiet überarbeitet und auch neue Ziele in die Wegweiser aufgenommen.

Wenn Eis und Schnee im Harz Einzug halten, werden die Außenarbeiten weitgehend beendet sein. Mit den aktuellen Änderungen in der Beschilderung nimmt der Nationalpark Harz auch zahlreiche Bürgerhinweise auf.

Weitere Markierungsarbeiten erfolgten auf dem Hölle-Landmann-Pfad, der auch als „Eulenstieg“ bekannt ist. Ein neues, orangefarbenes Eulensymbol weist nun den Weg auf diesem sehr anspruchsvollen Pfad durch eine besonders wilde Gegend des Schutzgebiets.

Auf dem Brockengipfel soll im kommenden Jahr ein neues Wegeleit- und Informationssystem installiert werden. Bei den extremen Wetterbedingungen der Brockenkuppe müssen diese Schilder natürlich besonders robust sein.

Erste Probebohrungen für die sturmfeste Verankerung sind deshalb bereits im November diesen Jahres erfolgt.
Mehr Infos unter: www.Nationalpark-Harz.de


Eckerlochstieg am Brocken bis Ende November gesperrt.

Teilabschnitt des Eckerlochstiegs am Brocken vorübergehend gesperrt. Wegearbeiten machen Sperrung bis vorraussichtlich Ende November 2018 notwendig. Der Eckerlochstieg am Brocken ist auf dem Abschnitt zwischen Goethebrücke und Brockenstraße voraussichtlich bis Ende November 2018 gesperrt. Die in die Jahre gekommenen und teilweise nicht mehr trittsicheren Bohlenstege werden zurückgebaut. Dabei wird Technik eingesetzt, die es aus Sicherheitsgründen […]

weiterlesen »


Waldentwicklung im Nationalpark Harz – Forstwirtschaft

Die im Nationalpark Harz durchgeführten Maßnahmen zur Waldentwicklung tragen dazu bei, die Ausgangssituation für die Buche zu verbessern und somit Samenbäume für kommende Waldgenerationen zu etablieren. HarzPanoramen.de – Forstwirtschaft Durch gezielte Eingriffe werden dunkle, geschlossene Fichtenforste aufgelockert, um das notwendige Licht zum Wachstum der kleinen Buchen an den Waldboden zu lassen. Das bei diesen Maßnahmen […]

weiterlesen »


Nationalpark Harz – Was macht der Borkenkäfer mit unserem Wald?

Harzklub e.V. lädt zur Diskussionsrunde heute am 25. September 2018 um 18 Uhr ins Harzresort Welcome Center Torfhaus Das Thema „Waldentwicklung im Nationalpark“ bewegt derzeit viele Menschen in der Harz-Region und das bekanntermaßen durchaus kontrovers – auch innerhalb des Harzklubs. Der Hauptvorstand des Harzklubs e.V. hat deshalb beschlossen, den unterschiedlichen Sichtweisen einen Raum zu geben […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com