Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Bergwacht am Wurmberg-Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Wir treffen jede erdenkliche Vorsorge für die Sicherheit unserer Gäste.

Die Bergwacht HARZ ist täglich am Wurmberg im Einsatz.

Ihre Aufgabe ist die Winterrettung auf dem Wurmberg. An den Wochenenden versehen mindestens vier Bergwacht-Mitarbeiter während des Seilbahn-Betriebes ihren Dienst. An den Wochentagen wird der Dienst, soweit es sich einrichten lässt, ebenfalls von mindestens zwei Bergwacht-Mitarbeitern versehen. Die Hauptaufgabe besteht in der Rettung verunglückter Wintersportler mit Hilfe des Akjas oder Motorschlittens. Daneben stehen die Leute von der Bergwacht natürlich auch gerne mit allerlei Rat und Tat zur Seite oder bringen vermisste Kinder zu ihren Eltern zurück.

Die Bergwacht Harz besteht aus 10 Gruppen in Niedersachsen und Sachsen Anhalt.

Bergwacht Harz

Sie übernimmt im unwegsamen Gelände, abseits von Straßen und Wegen, die rettungsdienstlichen Aufgaben. Sie stellt den Rettungsdienst in den Wander.-, Kletter.- und Skigebieten im Harz sicher. Auch gibt es eine Gruppe die sich auf die Untertagerettung spezialisiert hat.

Dabei steht neben der medizinischen Notfallversorgung des Patienten auch die Lösung der technischen Probleme eines Abtransportes im Gelände im Vordergrund.
Neben dem Rettungsdienst bildet der Naturschutz ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt der Bergwacht.

Sie selbst können telefonisch Hilfe herbeirufen. Notrufnummer: 112

http://www.bergwacht-harz.de/

Weitere Infos finden Sie unter www.bergwacht-harz.de.


Luchs-Schaugehege an der Rabenklippe im Harz.

Das Luchs-Schaugehege an der Rabenklippe bietet die Möglichkeit, Luchse zu beobachten. Immer wieder einmal ist es auch Drehort für gelungene Filmaufnahmen. Der größere von zwei Gehegeteilen wird von den drei im Jahr 2013 geborenen Luchsen Paul, Alice und Ellen bewohnt. Im 2006 zusätzlich eröffneten Gehegeteil von rund 1500 Quadratmetern leben die Luchse Tamino (*2005) und […]

weiterlesen »


Fotowettbewerb HarzNATUR startet wieder

Jetzt mitmachen – Einsendeschluss ist der 15. März 2019 Im Nationalpark Harz darf sich die Natur weitgehend ohne menschliche Eingriffe frei entfalten. Das dadurch mögliche Entstehen einer neuen Wildnis in einem der größten Waldnationalparke Deutschlands ist eine seltene Gelegenheit für Naturliebhaber und Naturfotografen. Das Nationalparkmotto „Natur Natur sein lassen“ ermöglicht einzigartige Einblicke. Denn die Natur […]

weiterlesen »


Goslar – Uli Stein kommt zu einer zweiten Signierstunde.

Buch zur Ausstellung gibt es nur im Goslarer Museum. Wer noch ein absolut exklusives Weihnachtsgeschenk sucht, sollte sich den 8. Dezember rot im Kalender anstreichen. Dann ist nämlich Cartoonist Uli Stein von 14 bis 16 Uhr zu einer weiteren Signierstunde im Goslarer Museum zu Gast. Das Buch zur Ausstellung „Uli Steins Tierleben“ gibt es nur […]

weiterlesen »


Die neoromanische Dorfkirche Benzingerode im Harz

Benzingerode liegt am nördlichen Harzrand, im Übergangsbereich zum Harzvorland. Es befindet sich etwa 5,5 km (Luftlinie) östlich von Wernigerode, an der alten Bundesstraße 6, die mitten durch den Ort führt und von der am östlichen Ortsausgang eine Verbindungsstraße nach Silstedt abzweigt. Östlich von Benzingerode, das auf etwa 215 bis 280 m ü. NN liegt, erhebt sich der Struvenberg, südwestlich der […]

weiterlesen »


Nationalpark-Kalender 2019 ab 6. Oktober 2018 erhältlich

Einnahmen unterstützen das Harzer Luchsprojekt Am 6. Oktober 2018 war es soweit: Der Verkauf des schon vielfach nachgefragten Nationalpark-Kalenders 2019 startete. Bereits zum neunten Mal erscheint der Kalender mit den besten Bildern aus den Fotowettbewerben HarzNATUR der Jahre 2011 – 2017. Die Einnahmen für den Kalender unterstützen auch in diesem Jahr wieder zu 100 % […]

weiterlesen »


Wernigerode – Tag des offenen Denkmals 2018

Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung eines alten Wasserturms alles auf […]

weiterlesen »


„Wald Sinfonie“ – Impressionistische Fotografie bis 30. September 2018 im Nationalparkhaus Ilsetal in Ilsenburg

Schon ab dem 31. Mai 2018 lässt die Berliner Fotokünstlerin Antje Schulz im Nationalparkhaus Ilsetal den Wald auf ungewöhnliche Art und Weise erklingen. Zur Person Antje Schulz, Jahrgang 1972, studierte Medienfotografie (FH) an der SET bei Stefan Maria Rother. Seit 2015 widmet sich die Fotokünstlerin der abstrakten, hier insbesondere der impressionistischen Fotografie. Ihre Arbeiten werden […]

weiterlesen »


HarzFotos – Burg Regenstein

Hier Ihre HarzFotos von der  Burg Regenstein auswählen:

weiterlesen »


HarzFotos – Harzer Schmalspurbahn

Hier Ihre HarzFotos von der Harzer Schmalspurbahn auswählen:

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: Deutschland-Journal.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com