Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Goslarer können ihr Altstadtfest weiterdenken

Feuerwehr und Schachclub stellen sich im MachMit!Haus vor

Goslar. Kommende Woche werden im MachMit!Haus am Fleischscharren 7 unter anderem Ideen für das Goslarer Altstadtfest gesucht. Am Mittwoch, 20. Februar, sammelt die GOSLAR marketing gmbh zwischen 10 und 18 Uhr unter dem Motto „Altstadtfest weiter gedacht und Talente gesucht“ Anregungen und Wünsche für die Veranstaltung im September. Außerdem können sich Talente für die nächste Open Stage am 4. April anmelden und Interessierte als Goslar-Botschafter bewerben.

Das Programm im der Woche vom 18. bis 23. Februar beinhaltet viele weitere Aktionen: Am Montag von 12 bis 19 Uhr und Dienstag von 12 bis 15 Uhr bietet die Stadtjugendpflege wie üblich das Offene Jugendbüro an. Junge Programmierer treffen sich am Dienstag bei „Coding4Kids“ zwischen 17 und19 Uhr, im Anschluss bis 21 Uhr gibt es wieder „Coding4Goslar“.

Nach der Ideensuche für die Altstadt trifft sich am Mittwoch der Elektrostammtisch um Giovanni Graziano zum zweiten Mal. Von 18:30 bis 20 Uhr soll unter dem Titel „Wo fehlt der Saft?“ die Ladeinfrastruktur der Stadt Goslar unter die Lupe genommen werden. Am Donnerstag kommt das Personal der silverLabs ins MachMit!Haus. Interessierte können sich von 10 bis 18 Uhr über das Internet der Dinge informieren und kleinere Schaltungen selbst bauen und programmieren.

Freitag informiert zunächst die Stadt Goslar über Digitale Baugebiete. Von 10 bis 13 Uhr geht es um die Frage, welche Technik andere Städte bereits einsetzen, und den Stand der Dinge in Goslar. Streitschlichter der Grundschule Goetheschule und die neuen Schiedsleute der Stadt Goslar treffen um 13:30 Uhr aufeinander. Unter dem Motto „Vertragt euch!“ geht der Blick auf die Streitschlichtung in der Grundschule und was Erwachsene und Kinder voneinander lernen können. Anschließend stehen von 14:30 bis 17 Uhr Mitarbeiter der Stadtbibliothek Rede und Antwort zur BIBLounge, einem 135 Quadratmeter großen Veranstaltungsraum im neuen Kulturmarktplatz, bevor der Schachclub Goslar um 18 Uhr übernimmt. „Schach matt!“ heißt es dann bis 20 Uhr.

Dieses Mal gibt es auch am Samstag etwas zu entdecken im MachMit!Haus. Die Feuerwehr Goslar stellt sich im MachMit!Haus vor: „Guck rein#Mach mit“. Von 10 bis 18 Uhr gibt es ein Feuerwehrfahrzeug zum Anfassen, Spielmannszug, Kindergeburtstag und mehr.

Kurzfristige Programmänderungen sind immer möglich. Die Termine werden im Internet unter machmit.goslar.de/machmithaus oder auf www.goslar.de aktuell gehalten.

https://www.goslar.de


Eulenstein bei Bad Sachsa

Drei Kilometer westlich von Bad Sachsa, nördlich von Steina (Wanderweg 3 M) liegt der Eulenstein, ein steinzeitlicher Findling. Im Volksmund heißt er auch „Uelenstein“ und „Hünenstein“, da er einst von einem Hünen (Riesen) dorthin geworfen wurde, als diesen ein Sandkom im Schuh drückte. Eine andere Überlieferung berichtet von Hünen, die am Stein gewohnt hätten, dann […]

weiterlesen »


Klöster im Harz bekommen ein stärkeres Profil in der Tourismuslandschaft Harz

Abteilung HARZER KLÖSTER formiert sich neu im Harzer Tourismusverband e.V. Seit dem 01.02.19 ist es besiegelte Sache: Sechs bislang im Verein HarzerKlosterSommer e.V. organisierte ehemalige Klöster aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt bilden die neue Abteilung HARZER KLÖSTER des Harzer Tourismusverbandes e.V.. Die Freude ist den Akteuren auf ihrer konstituierenden Abteilungsversammlung in Goslar ins Gesicht geschrieben. Carola […]

weiterlesen »


Vortrag „Hochwasserschutz im Wald“ im Harz

Bruno Scheel stellt im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Lösungen zur Sedimentrückhaltung im Wald vor . Regenwasser-Sedimentrückhaltung in den Wäldern mit gleichzeitiger Förderung der Biodiversität ist das Thema eines Vortrags von Bruno Scheel am Donnerstag, 14. Februar 2019 ab 19.00 Uhr im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg. Bruno Scheel vom NABU Niedersachsen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Problem der […]

weiterlesen »


HarzSagen – Steinaer Mühle bei Steina

Am Waldrand von Steina, unweit der Kirche, befindet sich die Steinaer Mühle. Der Sage nach hat hier ein Müller nie länger einen Burschen bei sich behalten können, da diese alle bald ums Leben gekommen seien. Als wieder ein Geselle um Arbeit bat, erzählte ihm der Müller vom Unglück seiner Vorgänger. Der Geselle willigte trotzdem ein. […]

weiterlesen »


„Vom Whiskey verweht“ irische Liebeslieder zum Valentinstag auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Die Liebe stößt in Irland offenbar auf noch größere Hindernisse als anderswo, und das hört man auch den Liebesliedern von der Grünen Insel an: Mal verhindert übermäßiger Alkoholgenuss der männlichen (manchmal auch der weiblichen) Beziehungspartner eine traute Zweisamkeit, manchmal trennt gleich ein ganzer Ozean die Liebenden. Häufig stehen auch die Vorstellungen der Schwiegereltern dem Liebesglück […]

weiterlesen »


Harzkristall-Glashände gießen

Einen Handabdruck aus Gips kennt wohl fast jeder. Doch haben Sie schon Mal einen Handabdruck aus Glas hergestellt? Das gibt es nur bei HARZKRISTALL! Zuerst werden die Handabdrücke in feuchten, warmen Formsand gedrückt. Anschließend wird der Abdruck mit glühender Glasmasse ausgegossen. Nachdem das Glas erkaltet ist, entsteht so ein plastischer Abdruck der Hand. Termine:Sa 02. […]

weiterlesen »


Quedlinburg 2019 – eine Stadt hat Grund zu feiern.

Die Welterbestadt Quedlinburg feiert 2019 mit einer Vielzahl an Veranstaltungen gleich drei bedeutende Jubiläen: Zum 1 100. Mal jährt sich die Wiederkehr der Königserhebung Heinrichs I. zum ersten deutschen König, 25 Jahre UNESCO Welterbe und 30 Jahre Friedliche Revolution. Es erwarten Sie einzigartige Veranstaltungen an historischen Orten in einem der größten Flächendenkmale Deutschlands. Grußwort Oberbürgermeister […]

weiterlesen »


Goslar – Einblick hinter die Bauzäune von Rathaus und Kulturmarktplatz

GGM bietet 2019 wieder monatliche Führungen an – Anmeldung erforderlich Goslar. Neues Jahr, neue Führungen: Auch 2019 bietet das Goslarer Gebäudemanagement (GGM) Interessierten wieder regelmäßig die Gelegenheit, einen Blick hinter die Bauzäune von Kulturmarktplatz und historischem Rathaus zu werfen. Beide Projekte werden mithilfe von Fördermitteln umgesetzt. Die Bauzeit wurde bis zum 31. Dezember dieses Jahres […]

weiterlesen »


Hochkarätige Naturmotive der „Glanzlichter 2017“ gastieren in Ilsenburg

Wanderausstellung vom 12. Februar bis 22. Mai 2019 im Nationalparkhaus Ilsetal zu Gast Die Sonderausstellung „Glanzlichter 2017“ wird am Mittwoch, dem 12. Februar 2019, um 17 Uhr eröffnet und ist bis 22. Mai 2019 im Nationalparkhaus Ilsetal zu sehen. Alle Natur- und Fotofreunde sind zur Eröffnung der Ausstellung herzlich eingeladen oder können sie im Anschluss […]

weiterlesen »


HarzSagen – Teufelsmauer bei Blankenburg

In südöstlicher Richtung erstreckt sich von Blankenburg aus in Richtung Thale ein eigenartig geformter Höhenzug. Da die grotesken Felsformationen in nahezu gerader Linie aufragen, vermutete die Sage schon früh, daß sie von Menschen geplant, aber von übematürlichen Wesen vollendet wurde. Das geologische Naturdenkmal entstand aus Meeresablagerungen bei der Verwitterung von erhärtetem Sandstein. Der Volksmund dichtete […]

weiterlesen »


Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried – Ein Erlebnisort für junge Besucher

Ein Ort, an dem diese vergangene Welt durch moderne Interpretationsformen und weitläufige, gleichermaßen sinnliche wie kreative Ausstellungen lebendig wird: Modernes Museum in historischen Mauern – Heute im Mittelalter. Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried ist auch Erlebnisort für junge Besucher. Alte Gemäuer, das Leben der Mönche, Geschichten aus längst vergangener Zeit faszinieren Kinder. Entsprechend ihrer Begeisterungsfähigkeit für […]

weiterlesen »


Wernigerode-Chokolade. Vom Luxusartikel zum Genussmittel für alle

Sonderausstellung im Schloß Wernigerode noch bis 28. April 2019 Die bunte Stadt Wernigerode hat eine lange Tradition in der Schokoladenindustrie. Grund für die Schloß Wernigerode GmbH nach der sehr erfolgreichen Sonderausstellung „Süße Versuchung – vom Siegeszug der Schokolade“ im Jahr 2007 sich einer weiteren Betrachtung dieser so angenehmen Ausstellungsthematik zu widmen. Während Schokolade und Kakao […]

weiterlesen »


HarzHexe – Josephskreuz auf dem Auerberg im Harz im Winter.

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe.Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen.Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Josephskreuz auf dem Auerberg.Das historische Josephskreuz im Harz ist auch im Winter sehenswert. Auf dem Weg nach oben kann man auf der Straße der Lieder die […]

weiterlesen »


Auf zur Schierker Feuerstein Arena im Harz

Die Schierker Feuerstein Arena ist eine Multifunktionsarena im Ortsteil Schierke der Stadt Wernigerode im Hochharz in Sachsen-Anhalt. Die Schierker Feuerstein Arena liegt im Unterdorf von Schierke am Fuß des Barenberges zwischen dem Kurpark und einer über die Kalte Bode führenden Straßenbrücke. Unweit der Arena befindet sich die zum Parkhaus führende Talstraße. Namensgeber der Arena ist […]

weiterlesen »


Vortrag zur Vogelforschung im Nationalpark Harz

Nationalpark-Ornithologin Caren Pertl berichtet im Rathaussaal Schierke zu den Auswirkungen des aktuellen Waldwandels auf verschiedenste Vogelarten Die Ornithologin Caren Pertl erforscht die Vogelwelt im Nationalpark Harz. Ihre Erkenntnisse zu den Auswirkungen des aktuellen Waldwandels auf verschiedenste Vogelarten sind derzeit in vielen Medien präsent. Am 7. Februar 2019 berichtet sie ab 17 Uhr im Rathaussaal Schierke […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com