Harz-Tourismus.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

Goslar-Modell am Museumsufer zu Sanierungszwecken abgebaut

Feuchtigkeit durch Überflutung setzte Sandsteinplatten zu

Das „Goslar-Modell“ vor dem Goslarer Museum, die erste Anlaufstelle bei Stadtführungen, wurde beim Hochwasser im vergangenen Jahr fast vollständig überschwemmt. Durch Feuchtigkeit und Schlamm sind die Sandsteinplatten, die den Sockel des Bronzemodells bilden, rissig geworden.

Eine Neuanfertigung der Sandsteinplatten, die 5.500 Euro gekostet hätte, konnte vermieden werden. Das „Goslar-Modell“ wird stattdessen momentan saniert, die Kosten hierfür betragen 2.500 Euro. Das Objekt war eine Spende des Lebensmittelgroßhändlers List zum 175. Firmenjubiläum und wurde im Jahr 2006 errichtet. Ende September soll das Modell wieder an seinem gewohnten Platz stehen, zusammen mit dem Fußgängersteg an der Abzucht, der ebenfalls bedingt durch die Flut erneuert werden muss.

https://www.goslar.de


Der Südharz – Ihre kleine Auszeit

Nach der erfolgreichen Umsetzung der Südharz-Kampagne im September 2017 kann der Harzer Tourismusverband dank der finanziellen Unterstützung des Freistaates Thüringen erneut eine Sonderkampagne für das Südharz-Gebiet umsetzen. Schloss Mansfeld im Südharz ist Pilgerherberge auf dem europäischen St. Jakobusweg nach Santiago de Compostella in Spanien. Auf dem Weg kommen Pilger durch die Stationen in Hettstedt, Klostermansfeld […]

weiterlesen »


HarzHexe – Schloss in Ballenstedt im Harz.

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Heute besuche ich das Schloss Ballenstedt mit Herbststimmung. Die Fotos sind zum Teil von Paul Bertrams. Hier der schöne Blick vom Schlosspark aus. Nach der Wiedervereinigung kam die Stadt […]

weiterlesen »


Karsthöhle Heimkehle im Südharz

Karsthöhle – Mahnmal – Fledermausquartier: Die Heimkehle, eine der eindrucksvollsten Karsthöhlen Deutschlands, wurde über hunderttausende von Jahren durch die Wasser von Thyra, Krebsbach und Krummschlacht geschaffen. Es entstanden Hohlräume, die durch den Verkarstungsprozess zu großen Hallen und Tunneln erweitert wurden. Erstmals 1357 urkundlich erwähnt, wurde die Höhle erst 1920 touristisch erschlossen. Zum Ende des 2. […]

weiterlesen »


Literatur-Tipps „Harzer Persönlichkeiten – Lebensbilder“

Gernrode. Die Harzregion hat in der Vergangenheit zahlreiche Persönlichkeiten hervorgebracht, die Besonderes oder sogar Außergewöhnliches geleistet haben. Andere Menschen haben den Harz als ihre Heimat auserkoren und hier mit ihrer Schaffenskraft Bleibendes geschaffen und hinterlassen. Buchtitel „Harzer Persönlichkeiten“ / Foto: Herausgeber Einige dieser Menschen möchte der Autor Bernd Sternal mit seinem Werk vor dem Vergessen […]

weiterlesen »


Drei regionale Betriebe mit Regionalmarke „Typisch-Harz“ ausgezeichnet

Goslar/Harzgerode. Bereits zum zweiten Mal ging nach der erfolgreichen Veranstaltung in 2017 der „Typisch Harz“-Express auf Tour. Das Gemeinschaftsangebot von Harzer Tourismusverband und Harzer Schmalspurbahn unter Einbindung zahlreicher Anbieter, Helfer und Unterstützer, erfreute sich einer großen Nachfrage. Marcus Weise (Bürgermeister Harzgerode), Peter Gropengießer, Irene Schukies, Christian Zineker, Carola Schmidt Über 100 begeisterte Passagiere zählte der […]

weiterlesen »


HarzHexe – Wasserburg in Egeln im Vorharz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Heute berichte ich über die Wasserburg Egeln. Sie liegt zwischen Magdeburg und Halberstadt in Sachsen-Anhalt im Vorharz. Im Torhaus, im Bergfried und auf dem Gerichtsboden befindet sich das umfangreiche […]

weiterlesen »


HarzHexe – Kloster Michaelstein bei Blankenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Willkommen im Kloster Michaelstein bei Blankenburg im Harz. Wie zur Gründungszeit im Jahr 1146 liegt Michaelstein auch heute noch abseits des städtischen Lebens von Blankenburg in idyllischer Harzrandlage. Es […]

weiterlesen »


Versailles, Olympia, Goslar: National Geographic und die UNESCO starten internationale Kampagne

Goslar ist zusammen mit anderen namenhaften europäischen UNESCO-Welterbestätten Teil einer groß angelegten, internationalen Multimedia-Kampagne für den US-amerikanischen und den chinesischen Markt: „World Heritage Journeys in the European Union“ heißt das Projekt, das im Auftrag der UNESCO und  der EU-Kommission unterstützt, gemeinsam mit dem Mediapartner National Geographic Travel und den jeweiligen Welterbestätten auf die Beine gestellt […]

weiterlesen »


HarzHexe – Preussenturm bei Bad Suderode im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Preussenturm bei Bad Suderode im Harz. In Bad Suderode im Harz, direkt hinter dem Kurzentrum, vom Kurpark aus gelangen Sie über einen etwas steileren […]

weiterlesen »


Wernigerode – Tag des offenen Denkmals 2018

Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung eines alten Wasserturms alles auf […]

weiterlesen »


HarzHexe – Birnbaumteich bei Neudorf im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Willkommen am Birnbaumteich im Harz. Der Birnbaumteich ist ein künstlicher Badesee, welcher ehemals als Wasserspeicher für den Bergbau errichtet wurde. Heute ist der Birnbaumteich ein beliebtes Urlaubsziel mit Campingplatz […]

weiterlesen »


Goslar – Flaschenpost von 1930 unter dem Domdach gefunden

Alte und neue Botschaft werden für künftige Generationen hinterlegt Goslar. Eigentlich wurde die Dachfläche der Domvorhalle nur zu Kontrollzwecken geöffnet, doch ein überraschender Fund kam dabei zum Vorschein: Eine Flaschenpost aus dem Jahr 1930. Auf dem Rechnungsvordruck des „Georg Holzberg, Dachdecker-Geschäft“ berichten Dachdecker vom erschwerten Leben in der Nachkriegszeit – eine Woche schufteten sie aufgrund […]

weiterlesen »


Eulenstein bei Bad Sachsa

Drei Kilometer westlich von Bad Sachsa, nördlich von Steina (Wanderweg 3 M) liegt der Eulenstein, ein steinzeitlicher Findling. Im Volksmund heißt er auch „Uelenstein“ und „Hünenstein“, da er einst von einem Hünen (Riesen) dorthin geworfen wurde, als diesen ein Sandkom im Schuh drückte. Eine andere Überlieferung berichtet von Hünen, die am Stein gewohnt hätten, dann […]

weiterlesen »


Sonderführungen und Austellungseröffnung zum Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals am 9. September beginnt auf der Wasserburg Egeln im Vorharz um 11:00 Uhr mit einer ersten Burgführung. Weitere Führungen gibt es um 13:00 Uhr und um 16:00 Uhr. Das Museum ist von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet wo fachkundige Bürger Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen. Um 12:00 Uhr […]

weiterlesen »


HarzSagen – Steinaer Mühle bei Steina

Am Waldrand von Steina, unweit der Kirche, befindet sich die Steinaer Mühle. Der Sage nach hat hier ein Müller nie länger einen Burschen bei sich behalten können, da diese alle bald ums Leben gekommen seien. Als wieder ein Geselle um Arbeit bat, erzählte ihm der Müller vom Unglück seiner Vorgänger. Der Geselle willigte trotzdem ein. […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de