Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

50. Harzburger Musiktage im Jahr 2019

Die Harzburger Musiktage – Internationale Festspiele, die von der  Gesellschaft zur Förderung der Harzburger Musiktage jährlich organisiert werden, feiern 2019 ein großes Jubiläum.

Als Niedersachsens drittältestes Klassikfestival sollen die 50. Harzburger Musiktage durch ein exklusives Programm hervortreten und mit hochkarätigen Solisten, Ensembles und  Chören ein attraktives Jubiläum gestalten. Dieser Geburtstag wird nicht nur mit der üblichen traditionellen Festivalwoche gefeiert, die zweiteilige „Ouverture“ zu Beginn des Jahres 2019 sowie ein Jubiläumsfinale in Venedig im November sollen die eigentlichen Harzburger Musiktage im Frühsommer umrahmen.

Bereits am Freitag, den 15. März startet das Jubiläum mit der „Ouverture“. Auf der Bühne wird das Publikum die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze und den in der Schweiz geborenen Pianisten Francesco Piemontesi erleben. Einen Tag später, am 16. März wird Francesco Piemontesi auch den Festakt mit einem Klavierrecital mitgestalten.

Die Festivalwoche beginnt am Freitag, den 21. Juni mit einer Eröffnungsgala, zu der die Organisatoren das Festivalorchester der Harzburger Musiktage unter der Leitung von Juri Gilbo, die Starsopranistin Simone Kermes sowie den Gründer und langjährigen künstlerischen Leiter des Festivals Luz Leskowitz eingeladen haben. Außerdem werden drei Chöre aus der Stadt Bad Harzburg an diesem Abend an den Jubiläumsfeierlichkeiten aktiv teilnehmen.

Nach der Eröffnungsgala wird die Festwoche mit einem Gershwin-Abend, einem Preisträgerkonzert sowie mit „Noten in der Bank“ und dem Familienkonzert fortgesetzt. Ein Kammermusikkonzert der Extraklasse wird das Festival im Sommer beenden und zugleich auf das „Jubiläumsfinale in Venedig“ überleiten. Mit einem Abschlusskonzert des Ensembles Quartetto di Venecia sowie einem weiteren Auftritt der Sängerin Simone Kermes sollen die 50. Harzburger Musiktage auch in die große Welt, weit über die Grenzen des Harzes und des Landes Niedersachsen, hinausgetragen werden.

Weitere Informationen finden Interessierte unter:
www.harzburger-musiktage.de


„Vom Whiskey verweht“ irische Liebeslieder zum Valentinstag auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Die Liebe stößt in Irland offenbar auf noch größere Hindernisse als anderswo, und das hört man auch den Liebesliedern von der Grünen Insel an: Mal verhindert übermäßiger Alkoholgenuss der männlichen (manchmal auch der weiblichen) Beziehungspartner eine traute Zweisamkeit, manchmal trennt gleich ein ganzer Ozean die Liebenden. Häufig stehen auch die Vorstellungen der Schwiegereltern dem Liebesglück […]

weiterlesen »


Romantische Burgweihnachten in Egeln im Vorharz.

Romantische Burgweihnachten in Egeln im VorharzZu den schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen-Anhalt zählen ohne Zweifel auch die „Romantischen Burgweihnachten“ die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet. Am Sonntag den 16. Dezember öffnet die Egelner Wasserburg Pforten um 14:00 Uhr und weihnachtliche Musik der Einetaler Blasmusikanten lockt die Besucher auf den festlich geschmückten oberen Burghof. […]

weiterlesen »


Mit con amore auf den Spuren von Kaiser und Krone

Herzberg – Mit con amore auf den Spuren von Kaiser und Krone. Zu den drei Neujahrskonzerten im kommenden Jahr hat das beliebte Ensemble con amore wieder ein buntes Programm für sein Publikum vorbereitet. Das Reisen steht wieder einmal im Vordergrund! In den Neujahrskonzerten sind Sie eingeladen, eine musikalische Busreise nach Wien und Ungarn zu erleben. […]

weiterlesen »


Adventskonzert im historischen Burgcafe der Wasserburg Egeln

Adventskonzert im Burgcafé der Wasserburg Egeln im Vorharz. Zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit lädt das Historische Café in der Wasserburg Egeln am Sonntag den 2. Dezember 2018 um 15:00 Uhr zu einem Nachmittag mit weihnachtlicher Musik ein. Das „Harzer Zitherduo“ aus Altenbrak wird mit traditionellen Weihnachtsliedern und Geschichten unterhalten und auch zum Mitsingen einladen. […]

weiterlesen »


5. Wernigeröder SchloßRocknacht

Samstag, 22. September 2018, 20.00 Uhr In Fankreisen hat sich der exklusive Spielort bereits etabliert, für andere ist die Wernigeröder SchloßRocknacht noch ein echter Geheimtipp. Im Innenhof von Schloß Wernigerode bringen drei Rockbands aus der Region ihr Publikum in beste Laune. Es spielen.. ZOE – Die Rockgruppe prägte in den 70er bis 90er Jahren mit […]

weiterlesen »


23. Bad Harzburger Kastanienfest am 30.09.2018

Am letzten September-Sonntag fällt traditionell um 11.00 Uhr der Startschuss für das 23. Kastanienfest in Bad Harzburg. Für den gleichzeitig stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag bildet das Kastanienfest ein buntes Rahmenprogramm mit interessanten Attraktionen und Programmpunkten.  Die junge Band STORMFREI wird auf dem Kastanienfest zu Gast sein © Kur- Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH […]

weiterlesen »


Internationales Publikum auf der Waldbühne Festival Theaternatur mit vierter Spielzeit weiter etabliert

Die Waldbühne in Benneckenstein hat sich in diesem Sommer einmal mehr als internationale Spielstätte präsentiert. Zu den Theaterbesuchern gehörten im August neben einheimischem Publikum auch Amerikaner, Franzosen und Österreicher. Über die Hälfte der Zuschauer kamen aber aus der Region. Diesem positivem Trend folgt ein positives Resümee. Urheberrechte/ © Frank Drechsler, Benneckenstein. Unter dem Strich blicke […]

weiterlesen »


5. Braunlager Sommernachtstraum am 11. August 2018

Am 11. August findet in Braunlage zum 5. Mal der Braunlager Sommernachtstraum statt. Von 18 bis 24 Uhr wird der Kurpark von Braunlage wieder in ein märchenhaftes Ambiente gehüllt. Hochkarätige Bands treten auf, spielen handgemachte Musik und erstklassige Walk Acts verzaubern das Publikum. Egal ob jung oder alt. Es wird getanzt, gelacht und gesungen. Faszinierende […]

weiterlesen »


Ein super Auftakt – Theaternatur2018 ist in die neue Spielzeit gestartet

Mit einem fulminanten Wochenende ist das Festival der darstellenden Künste – Theaternatur2018 – in die neue Spielzeit gestartet. Im Mittelpunkt standen vor allem die Stücke „Der Sturm“ von William Shakespeares, „Frühlingserwachen“ von Frank Wedekinds und das Sprechtheater „Nichts Schöneres“, die als Premieren vom Publikum begeistert gefeiert wurden. Für Beifallsstürme sorgte auch das Konzert des Philharmonischen […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: Deutschland-Journal.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com