Harz-Tourismus.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

HARZ.NEWS – Romantische Burgweihnachten in Egeln im Vorharz.

Willkommen bei HARZ.NEWS
Das erste virtuelle TV Studio für den schönen Harz.
Mein Name ist Pia und ich berichte hier über Tourismus, Urlaub, Freizeit und vieles mehr.




Romantische Burgweihnachten in Egeln im Vorharz
Zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen-Anhalt zählen ohne Zweifel auch die „Romantischen Burgweihnachten“ die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet. Am Sonntag den 16. Dezember öffnet die Egelner Wasserburg Pforten um 14:00 Uhr und weihnachtliche Musik der Einetaler Blasmusikanten lockt die Besucher auf den festlich geschmückten oberen Burghof. Danach trägt der gemischte Chor Egeln weihnachtlichen Melodien aus aller Welt vor. In der Freilichtbühne „Alter Pferdestall“ sind die Egelner Burgmäuse mit einer Weihnachtsrevue zu erleben und natürlich wird wieder ein Weihnachtsmärchen aufgeführt. Auch das Museum mit seinen vielfältigen Ausstellungen und der Begehung des Bergfriedes hat für interessierte Besucher geöffnet. Auf dem kleinen Markt gibt es wieder allerlei Leckereien aus Taverne und Backstube, Imkerhonig, Räucherkäse und Holzspielzeug. In der Burgschmiede der Unterburg kann man dem Hofschmied Reiner Quast bei seinem Handwerk zusehen und im Vereinshaus des Förderverein Wasserburg, in Bärbels Töpfercafé sowie im historischen Café im Palas der Burg gibt es Kaffee, Kuchen und deftige Speisen. Die Ritterklause, ein großes Gewölbe unter dem Palas, verwandelt sich in eine mittelalterliche Taverne in der die Spielleute Carolinga und ihr Knecht in Lieder und Geschichten von ihrer Reise über die Erdenscheibe berichten. Den ganzen Nachmittag über können an der Bastelstraße unter Anleitung kleine Geschenke gebastelt werden und natürlich öffnet auch die Burgpuppenbühne ihre Pforten und lädt zu „Kasper hilft dem Weihnachtsmann“ ein. Wenn dann mit Anbruch der Dämmerung der Burghof von Fackeln und Feuerkörben erhellt wird, kommt der Burgherr Otto von Hadmersleben um die artigen Kinder zu beschenken. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 1 Euro für den weiteren Ausbau der Burg.
Mehr Infos unter: www.Wasserburg-Egeln.de
Ihre Pia.



HARZ.NEWS – Bad Harzburg Weihnachtsbasteln im Haus der Natur.

Willkommen bei HARZ.NEWSDas erste virtuelle TV Studio für den schönen Harz.Mein Name ist Pia und ich berichte hier über Tourismus, Urlaub, Freizeit und vieles mehr.Bad Harzburg – Weihnachstbasteln im Haus der Natur Kleine Weihnachtsgeschenke selber basteln am 2. Advent im Haus der Natur in Bad Harzburg. Unter dem Motto „Es weihnachtet sehr“ wird es am […]

weiterlesen »


HarzSagen – Bocksberg

Der Bocksberg (723 m) scheint in der Haupteinflugschneise der Hexen in Richtung Brocken zu liegen, denn Hahnenklee ist durch die jährlich am 30. April stattfindende Walpurgisfeier bekannt. Nach altem Brauchtum werden zur Abwehr des Hexentreibens die Kirchenglocken geläutet, Peitschen geknallt, sowie Kreuze und Kräuterbüschel an die Stalltüren geheftet, um das Vieh vor dem Treiben der […]

weiterlesen »


HARZ.NEWS – Weihnachtsshopping in die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg.

Willkommen bei HARZ.NEWS Am 1. Advent auf zum Weihnachsshopping in die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg. In der zweistöckigen Einkaufswelt mit zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen erleben Sie einen ausgiebigen Einkaufsbummel. Das Sortiment umfasst klassische Weihnachtsbaumkugeln sowie hochwertigen, von Hand gefertigten Weihnachtsbaumschmuck sowie auch dekorative Elemente aus Holz und Keramik. Weiterhin finden Sie hier Glas in allen Formen […]

weiterlesen »


HarzSagen – Römersteine bei Bad Sachsa

Etwa drei Kilometer südlich von Bad Sachsa (Wanderweg 12 V von Steina; oder an der B 243 von Mackenrode nach Osterhagen in Nüxei rechts abbiegen) ragen die Römersteine als kahle weiße Felszacken wie riesige Ruinen inmitten der Felder in den Himmel. Es handelt sich um die herausragenden Teile eines großen Korallenriffs. Mit der bizarren Felsformation […]

weiterlesen »


HarzHexe – Wolfswarte bei Altenau im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Ich stehe hier auf der Wolfswarte bei Altenau. Die Wolfswarte bei Altenau im Harz ist eine Felsgruppe aus Quarzit. Dieses schöne Bruchbergmassiv bietet einen herrlichen Rundumblick, auf große Teile […]

weiterlesen »


HarzHexe – Lampenbrücke im Selketal bei Mägdesprung im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Ich stehe hier an der „Lampebrücke“ im Selketal. Das Selketal ist sehenswert, genießt die pure Natur in vollen Zügen und bewundert die abwechslungsreichen Landschaften und die lebendige Geschichte. Diese […]

weiterlesen »


Benzingerode – Austbergturm

Der Austberg, auch Augsberg oder Augstberg genannt, ist eine 292 m ü. NHN hohe Erhebung im nördlichen Harzvorland bei Benzingerode. Der Austberg liegt direkt nördlich des Mittelgebirges Harz im nördlichen Harzvorland im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt. Er erhebt sich direkt nordwestlich vom Ortskern des Wernigeröder Ortsteils Benzingerode. Nach Norden fällt seine Landschaft in das eigentliche Harzvorland ab, südlich erhebt sich […]

weiterlesen »


HARZ.NEWS – Ein Mann, ein Berg! Brocken-Benno ist der einzige Achttausender im Harz.

Willkommen bei HARZ.NEWS Ein Mann, ein Berg! Brocken-Benno ist der einzige Achttausender im Harz. Jetzt ist im Braunschweiger JHM-Verlag die Autobiographie des Rekordwanderers erschienen. Über 8.500 mal ist Benno Schmidt aus Wernigerode bereits auf den Brocken gestiegen. Der unermüdliche Harzer hat dabei mehr als 113.000 Kilometer, sowie gut 4,3 Millionen Höhenmeter überwunden und ist längst […]

weiterlesen »


HARZ.NEWS – Eckerlochstieg am Brocken bis Ende November gesperrt.

Willkommen bei HARZ.NEWS Teilabschnitt des Eckerlochstiegs am Brocken vorübergehend gesperrt. Wegearbeiten machen Sperrung bis vorraussichtlich Ende November 2018 notwendig. Der Eckerlochstieg am Brocken ist auf dem Abschnitt zwischen Goethebrücke und Brockenstraße voraussichtlich bis Ende November 2018 gesperrt. Die in die Jahre gekommenen und teilweise nicht mehr trittsicheren Bohlenstege werden zurückgebaut. Dabei wird Technik eingesetzt, die […]

weiterlesen »


Eulenstein bei Bad Sachsa

Drei Kilometer westlich von Bad Sachsa, nördlich von Steina (Wanderweg 3 M) liegt der Eulenstein, ein steinzeitlicher Findling. Im Volksmund heißt er auch „Uelenstein“ und „Hünenstein“, da er einst von einem Hünen (Riesen) dorthin geworfen wurde, als diesen ein Sandkom im Schuh drückte. Eine andere Überlieferung berichtet von Hünen, die am Stein gewohnt hätten, dann […]

weiterlesen »


Hamburger Wappen bei Timmenrode als Teil der Teufelsmauer 360Grad HarzPanorama

Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer. HarzPanoramen.de Hamburger Wappen 360Grad Sie erhielt ihren Namen, weil die drei aufrecht stehenden Gesteins zacken an das Wappen von Hamburg erinnern. Eigentlich ist der Name des Felsgebildes „Drei Zinnen“, aber im Volksmund wird diese […]

weiterlesen »


HARZ.NEWS – Blankenburg Schlossgärten Winteröffnungszeiten

Willkommen bei HARZ.NEWS Blankenburg – Winteröffnungszeiten für die Parks und Gärten. Zur Erinnerung! Ab dem 1. Oktober 2018 gelten für die Barocken Schlossgärten und Parks in Blankenburg im Harz die Herbst- und Winteröffnungszeiten. Die Gärten und Parks sind zunächst täglich von 10:00 Uhr bis zum Beginn der Dämmerung geöffnet. Ab dem 22. Oktober sind diese […]

weiterlesen »


HarzHexe – Luisentempel bei Alexisbad im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harz-Tourismus.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Luisentempel über Alexisbad. Der Luisentempel ist ein Denkmal in der Ausführung eines Monopteros. Dieser Luisentempel wurde im Jahr 1823 auf einem Felsen, oberhalb des […]

weiterlesen »


HarzSagen – Steinaer Mühle bei Steina

Am Waldrand von Steina, unweit der Kirche, befindet sich die Steinaer Mühle. Der Sage nach hat hier ein Müller nie länger einen Burschen bei sich behalten können, da diese alle bald ums Leben gekommen seien. Als wieder ein Geselle um Arbeit bat, erzählte ihm der Müller vom Unglück seiner Vorgänger. Der Geselle willigte trotzdem ein. […]

weiterlesen »


HARZ.NEWS – Zisterzienser Museum Kloster Walkenried Führungen im Kerzenschein

Willkommen bei HARZ.NEWS Führungen im Kerzenschein im Zisterzienser Museum Kloster Walkenried. Das Abendhighlight im Zisterzienser Museum Kloster Walkenried. Der stimmungsvolle Rundgang beginnt nach Einbruch der Dunkelheit vor der beeindruckenden Kulisse der gotischen Kirchenruine. Umhüllt von Dunkelheit und Kühle des mittelalterlichen Kreuzgangs, eingetaucht in das warme Licht hunderter Kerzen, erfahren die Besucher von den Geschicken der […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de