Harz-Tourismus.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebShop | ?

THEATER-NATUR: MONTAG, 6. AUGUST

Benneckenstein (thea). Am Montag, 6. August, wird vom das Puppentheater Petra Albersmann ab 10.30 Uhr im Rahmen des Festivals THEATERNATUR2018 das Stück „Die Brüder Löwenherz“ gezeigt.

Die nach der Vorlage von Astrid Lindgren bearbeitete Fassung erzählt auf der kleinen Raststätten-Bühne die Geschichte des zehnjährigen Jungen Karl, der im Sterben liegt. Sein Bruder Jonathan tröstet ihn mit der Aussicht, dass sie sich in Nangijala wiedersehen. Doch dann stirbt Jonathan. Karl folgt ihm bald darauf. Tatsächlich treffen sich die Brüder in Nangijala wieder. Eine zutiefst berührende Geschichte um Angst, Trost und Tod. Und von Bruderliebe, die alles überwindet.

Ab 11.30 Uhr findet für Kinder und Jugendliche der Workshop „Von Wendepunkten und besonderen Freundschaften“ statt. Christian Schröter erklärt, was Lebewesen auf Reisen so mitnehmen. Und was sie für Überraschungen erleben, wenn auf ihrer allerletzten Reise von ganz besonderen Freunden begleitet werden. Ab 18.30 Uhr wird am späten Nachmittag das Jugendtheater „Alter.EGO“, eine Präsentation aus einem theaterpädagogischen Projekt mit Jugendlichen und Senioren, aufgeführt. Danach steht ab 19.30 Uhr ein Publikumsgespräch dazu auf dem Programm.

Höhepunkt des Tages ist William Shakespeares „Der Sturm“. Das Stück ist eine der Eigenproduktionen, die in diesem Jahr im Laufe des Festivals mehrfach auf der Freilichtbühne gespielt wird. Die Hauptrollen spielen Angelika Böttiger (Prospera), Gerrit Neuhaus und Jan Hasenfuß. Die ausgewählten Stücke sollen die Kluft zwischen Alt und Jung thematisieren. Shakespeares STURM wird hier symbolträchtig in ein Altersheim als Exilort für Prospero gesetzt. Stellvertretend für die ältere Generation, die die Taten der jungen Generation nicht mehr versteht. Regisseur Janek Liebetruth hat mit dieser Inszenierung eine auf das Festivalthema bezogene eigene Fassung des Stückes von Shakespeare für sieben SchauspielerInnen, die sich auf die wesentliche Handlung konzentriert, erarbeitet.

Informationen zum Programm und Tickets und den Künstlern gibt es auf www.theaternatur.de im Internet. Eintrittskarten erhalten Sie unter der Tickethotline 039457 / 219818.

TheaterNatur

Janek Liebetruth
Künstlerischer Leiter
OT Benneckenstein

Bahnhofstr. 22c
38877 Oberharz am Brocken

Kontakt

Telefon   039457 – 219813
Mobil   0160-  93830013

E-Mail   janek.liebetruth@theaternatur.de

Web:   www.theaternatur.de

 

 

 


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@harzverlag.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress & Harz-Tourismus.de & HarzTour.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de